DESSOUS-FOTOS/BABYBAUCH

Schenke  Deinem Körper vor dem Shooting  besondere Aufmerksamkeit. Achte dabei auf die  Achsel- und Bikinizone, gepflegte Finger- und Fußnägel.


Trage möglichst am Tage des Shootings keine enge Bekleidung, die Abdrücke auf der Haut hinterlassen (BH-Träger und Socken können ganz gemeine Übeltäter sein).  Bringe gut sitzende Lieblings-Dessous mit – vielleicht hast Du verschiedene Farben und Styles? Mit schönem Schmuck kannst Du Dein Outfit perfektionieren. Und vergiss bitte auf keinen Fall die passenden Schuhe! Und vielleicht hast Du noch einige Accessoires (siehe PORTRAIT UND GRUPPENAUFNAHMEN).


Wenn Du magst, dann bringe Deinen Bademantel mit und Hausschuhe (für die kleinen Pausen). Ein kleines Handtuch zum Frischmachen ist auch nicht verkehrt …

 

Der Babybauch hat etwa ab der 32. Schwangerschaftswoche eine gute Größe und Form für ein Shooting erreicht. Ab der 33. Woche senkt sich der Bauch langsam ab und bekommt eine länglichere Form. Vielleicht kommt das Baby ja auch früher als erwartet – deshalb überlege, ob Du noch länger mit dem Shooting warten möchtest. Vielleicht fühlst Du Dich in den letzten Wochen vor der Geburt auch nicht mehr richtig fit und beweglich.

Was kann ich mitbringen? Wickelutensilien und Nahrung/Getränk sowie Ersatzkleidung hast Du sowieso dabei. Vielleicht gibt es besondere Kleidungsstücke für das Foto? Einen Namenszug oder ein Kuscheltier?

 

Bitte schau Dir auch die allgemeinen Kundeninformationen an!